One Billion Rising - Tanzaktion war ein voller Erfolg

"Eine Milliarde erheben sich"

ONE BILLION RISING... ist eine weltweite Kampagne gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und setzt sich für die Gleichstellung der Geschlechter ein. Die "eine Milliarde" (engl. one billion) bezieht sich auf eine Statistik der Vereinten Nationen (UN), nach der eine von drei Frauen weltweit in ihrem Leben Opfer von Gewalt wird.

ONE BILLION RISING... ist ein globaler Streik, eine Einladung zum Tanz als Ausdruck unserer Kraft, ein Akt weltweiter Solidarität, eine weltweite Demonstration der Gemeinsamkeit.

ONE BILLION RISING... das bedeutet, ins öffentliche und ins individuelle Bewusstsein zu rufen, womit Frauen sich tagtäglich auseinandersetzen müssen.

ONE BILLION RISING... zeigt, wie viele wir sind, die sich weigern, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als unabänderliche Tatsache hinzunehmen.

Anlässlich des Internationalen Weltfrauentag waren Frauen am 09.03.2019 eingeladen, ihre Häuser, Büros und Geschäfte zu verlassen, raus zu gehen, zu tanzen und sich zu erheben, um das Ende dieser Gewalt zu fordern.

Wir - der SI-Club Emsdetten-Greven-Saerbeck - bedanken uns für die rege Teilnahme an der von der Gleichstellungsbeauftragten Alina Saak und den Ratsfrauen der Stadt Emsdetten initiierte Tanzaktion. Gemeinsam haben wir ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und für die Gleichstellung der Geschlechter gesetzt. DANKE !!!

Fotos: BHa und Stadt Emsdetten




Top