197mal DANKE - Für Ihren Besuch zum Benefizkino - Beachtlicher Erlös

"Das Mädchen Herut" - das Drama der Regisseurin Zeresenay Mehari zeigt Parallelen zu den schrecklichen Erfahrungen, der Friedensnobelpreisträgerin "Nadia Murad" erlebt hat...

Äthiopien im Jahre 1996. Die Anwältin Meaza Ashenafi kämpft mit ihrer Organisation für die Rechte der Frauen und Kindern in ihrem Land. Dabei legt sie sich immer wieder mit den Behörden in ihrem Land an. Als die Anwältin vom schrecklichen Schicksal der 14-jährigen Hirut hört, beschließt sie sofort den Fall anzunehmen.

Mit dem authentischen Film setzen wir das SI-Motto - bewußt machen - bekennen - bewegen - aktiv um.

Den beeindruckenden Erlös von 1.150,00 EUR spenden wird dem Frauenhaus in Rheine. Sie haben mit Ihrem Besuch ganz aktiv Frauen geholfen, die unter Gewalt und Unterdrückung leiden.

D A N K E

Im Frühjahr 2019 geht es weiter... Ihre SI-Schwestern :-)

 




Top