Wasser für Afrika - 10.000 € Spendenerlös

Schule in Benin erhält Wasseranschluss

 

Schon in den Jahren 2009 und 2014 haben Soroptimistinnen der Region gemeinsam Wasser-Projekte durchgeführt und dabei in und für Afrika viel bewirkt. Nun haben sich wieder 13 Clubs zusammengefunden, um unter dem Motto „Über Wasser: Wasser für Afrika und Wasser in der Region“ eine große Abschlussveranstaltung samt Benefizgala zu organisieren. Unter der Federführung der SI-Clubs Coesfeld und Borken trafen sich am 24.09.2016 zahlreiche Clubschwestern und -freunde auf dem Velener „Gut Ross“. Nach einer „Reise ans Blaue“ fanden sich die Teilnehmer/innen anschließend zur Benefizgala im Gut ein. Das gemeinsame Abendessen wurde musikalisch begleitet vom Quatre Femmes. Die Initiatorinnen informierten über das Projekt Benin und stellten Ergebnisse vor. Mit dieser Aktion wurden 10.000 € Spendengelder generiert, die für den Bau einer Wasserleitung an der Schule in Benin (Afrika) eingesetzt werden. Die Schule für Mädchen und Frauen liegt im Einzugsgebiet der SI-Clubs Contonou und Amazone. So kommen die Spendengelder ohne Umwege direkt dort an, wo sie so dringend gebraucht werden. Die Abschlussveranstaltung fand im Januar 2017 im Naturkundemuseum in Münster statt. Hier wurde die Ausstellung "Wasser bewegt" besucht und der Staffelstab vom Club Borken und Coesfeld an den SI-Club Dülmen weitergegeben. 2018 wird nahtlos an das Projekt angeknüpft. Das so viele regionale Clubs in einem Projekt zusammenarbeiten, ist bemerkenswert und stärkt den Netzwerkgedanken der Soroptimistinnen.




Top