Internationaler Frauentag!

Wir gratulieren allen Frauen und Mädchen zum Internationalen Frauentag!

 

 

"Heute für morgen Zeichen setzen!" … so laute in diesem Jahr das Motto.   

Wie ist der Internationale Frauentag entstanden?   

Die Idee hat ihren Ursprung in den USA. Denn dort wollte ein Frauenkomitee der Sozialistischen Partei für das Frauenstimmrecht kämpfen. "Heraus mit dem Frauenwahlrecht!" war die Hauptforderung der "Mütter" des Internationalen Frauentags. Im Westen trieb die deutsche Sozialdemokratin Clara Zetkin die Bewegung an.  Auf ihre Anregung hin versammelten sich am  8. März 1911 Frauen in Deutschland, Dänemark, Österreich, Schweden und in der Schweiz.

  • Sie forderten das Recht auf politische Mitbestimmung,
  • den gleichen Lohn wie ihre männlichen Kollegen,
  • mehr Arbeits- und Gesundheitsschutz.

 

Frauen auf der ganzen Welt machen auch heute noch am 8. März mit Veranstaltungen, Feiern und Demonstrationen auf noch immer nicht verwirklichte Frauenrechte aufmerksam.

Insbesondere die Entgeltunterschiede zwischen Frauen und Männern sind nach wie vor nicht überwunden. Der Equal Pay Day macht in diesem Jahr am 19. März auf diese Defizite aufmerksam.

Die Clubschwestern des SI-Club Emsdetten-Saerbeck wünschen allen Frauen für Ihre Aktionen viel Erfolg.

 

 




Top