Bewusstmachen - Bekennen - Bewegen


Staffelübergabe - SI-Spitze hat gewechselt
Ein Jahr hat Barbara Haverkamp die Geschicke des SI-Clubs Emsdetten-Greven-Saerbeck geleitet. In Zeiten von Corona keine leichte Aufgabe. Im Oktober 2019 übernahm Haverkamp die Präsidentschaft. Das Benefiz-Kino im November war dann auch direkt ein voller Erfolg. Ein beliebtes Format, dass zur Spendenakquise für die SI-Förderprojekte bestens geeignet ist. Mit den Erlösen werden regelmäßig Institutionen wie SOLWODI, das Frauenhaus in Rheine, das Digitalprojekt Bits4Girls aber auch ein internationales Wasserprojekt in Benin unterstützt. Es folgte der Sternschnuppenmarkt mit Hüttenerweiterung. Im März – dem Monat der Frau – sollte es nahtlos weitergehen: Weltfrauentag, Equal-Pay-Day, alles Termine an denen Aktionen geplant waren. „Nichts ging mehr und die Welt hielt den Atem an. Nachdem wir uns im SI-Vorstand sondiert hatten, war uns schnell klar, wir bleiben aktiv.“ erinnert sich die scheidende Präsidentin. Gesagt – getan. Gemeinsam mit dem langjährigen Kooperationspartner Cinetech wurde im Mai das erste SI-Benefiz-Autokino ins Leben gerufen. „Eine großartige Aktion. Der Film „A Star is Born“ war Programm. Mit einem Erlös von 1000 € konnten wir das Frauenhaus in Rheine finanziell unterstützen. In Corona-Zeiten ist diese Hilfe wichtiger denn je.“ informiert Barbara Haverkamp nach Rücksprache mit der Leiterin des Frauenhauses. Zoom-Meetings ermöglichten den Austausch. Das ein oder andere Clubtreffen fand unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen mit beschränkter Teilnehmerinnenzahl statt. Es ging der Präsidentin darum, dass der Club zusammenhält – im Sinne der Sache:
Wir geben Frauen eine Stimme.
Nun übernimmt Gerda Schröder die Geschicke im SI-Club. Sie ist Gründungsmitglied und stand Barbara Haverkamp als Vizepräsidentin zur Seite.
Bei der Staffelübergabe bedankte sich die neue Präsidentin für die gute Zusammenarbeit. „Barbara hat uns sehr gut in der Krise geleitet, alle schwierigen Situationen gemeistert und trotz fehlender regelmäßiger Clubabende die Gemeinschaft zusammengehalten und sogar mit dem Autokino eine neue Aktion ins Leben gerufen.“ lobt Gerda Schröder das Engagement ihrer SI-Schwester.
Als Vizepräsidentin ist ebenfalls eine langjährige Clubschwester gewählt worden.
Ilka Kemper aus Greven rückt in den Vorstand. Im erweiterten Vorstand bleiben Doris Tecklenborg als Schriftführerin und Claudia Pleimann als Schatzmeisterin. So ganz aus dem Focus rück die ehemalige Präsidentin dann aber doch nicht. Als Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit und Web wird sie nach wie vor den Club mit all seinen Aktionen ins rechte Licht rücken. Darüber freut sich auch die neue SI-Präsidentin „Ein tolles Team, mit dem ich im kommenden Jahr sicher alle Aufgaben gut meistern werde“. ist sich Gerda Schröder sicher.
Zwei Tage nach der Staffelübergabe wurde bekannt, dass der Friedensnobelpreis im Jahr 2020 an das Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen geht.
Soroptimist International hat als Nichtregierungsorganisation (NGO) allgemeinen Konsultativstatus unter anderem auch beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen. Das WFP wird für seinen Einsatz im Kampf gegen den Hunger und für den Frieden in Konfliktregionen ausgezeichnet. Eine richtiges Zeichen in schweren Zeiten freuen sich die Sorores über die Anerkennung.

 

Ruth Bader Ginsburg - RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

Mit großem Bedauern und voller Anerkennung für ihr Lebenswerk nehmen wir Abschied.

Am 18. September 2020 verstarb Ruth Bader Ginsburg.

Joan Ruth Bader Ginsburg war eine US-amerikanische Juristin und seit 1993 Beisitzende Richterin am Supreme Court der Vereinigten Staaten.

Im März 2019 hat unser Club im Rahmen des bewährten Benefiz-Kinos, die Dokumentation der legendären Richterin gezeigt.
Den beiden Regisseurinnen Betsy West und Julie Cohen gelang das beeindruckende Zeitdokument. Sie erschufen mit diesem mitreißenden Dokumentarfilm ein längst verdientes Denkmal, das die amerikanischen Kinos im Sturm erobert hat und so ein Zeichen für alternative Politik in den USA setzen konnte.
Ruth Bader Ginsburg hat die Welt für Frauen verändert. Die 87-jährige Richterin stellte ihr Lebenswerk in den Dienst der Gleichberechtigung und derjenigen, die bereit sind, dafür zu kämpfen. 1993 wurde sie als zweite Frau an den Supreme Court der USA berufen und hielt dort bis zu ihrem letzten Tag eisern die Stellung. In den 70er Jahren erkämpfte Ruth Bader Ginsburg gegen alle Widerstände bahnbrechende Gerichtsurteile zur Gleichstellung der Geschlechter, die sie zu einer Heldin der Frauenrechtsbewegung und zu einer weltbekannten Ikone machten. Mit brillantem Verstand und Leidenschaft setzte sie sich systematisch und konsequent für Minderheiten - oft auch im Alleingang - ein, durchbrach gläserne Decken und wurde nicht müde, den Finger in die Wunde zu legen. Eine unverzichtbare Inspiration für die politische Kultur der USA und der Welt.
Eine inspirierenden und starken Frau, die mit unerschütterlicher Energie Meilensteine im Kampf um Würde und Gleichberechtigung setzte. Eine schlagfertige Legende, die längst auch als Popkultur-Phänomen Kult ist. 

Mit großem Dank würdigen wir ihr Lebenswerk.

 

SI-Benefiz-Autokino voller Erfolg

Spendenaktion für das Frauenhaus in Rheine

Wie so oft, trifft es in schwierigen Zeiten die Menschen am härtesten, die sich kaum wehren können. Die alarmierenden Zahlen von häuslicher Gewalt gegen Frauen und Kinder sind das traurige Zeugnis dafür. Aber wenn wir eines in den letzten Wochen gelernt habe, dann ist es Solidarität. „Wie viele wissen, veranstaltet unser SI-Club 2Mal im Jahr ein Benefiz-Frauenkino. Die Erlöse spenden wir unter anderem dem Frauenhaus in Rheine. Im März war für dieses Jahr der erste Termin mit einem

großartigen Film angesetzt. Leider musste die Veranstaltung aus gegebenem Anlass ausfallen. Das ist nicht nur schade, sondern bedeutet für das Frauenhaus auch ein Spendendefizit. Dass dies derzeit besonders schwer wiegt, ist sicher allen klar.“ informiert die SI-Präsidentin Barbara Haverkamp.

Mehr Infos siehe nebenstehende Box: Neuigkeiten

Spendenaufruf für das Frauenhaus in Rheine:

Und wenn Sie keine Zeit hatten, dann freuen wir uns auf

Ihre Spende die wir 1zu1 an das Frauenhaus weiterleiten.

Spendennachweis auf Anfrage möglich.

Förderverein Soroptimist Emsdetten-Saerbeck e.V.

IBAN: DE88 4036 1906 2061 2768 00

VR-Bank Kreis Steinfurt

Verwendungszweck: Spende Frauenhaus Rheine

 

 

 


Einladung zum ersten "SI-Benefiz-Autokino"

"A star is born" - der Filmtitel ist für unser erstes SI-Benefiz-Autokino Programm.

Wir laden ganz herzlich zum Autokino am

Freitag, 29. Mai 2020 ab 21:30 Uhr ein.

Auf dem Parkplatz der Firma Jürgens

Lönsstraße 3 in 48282 Emsdetten

beginnt der Einlass der Fahrzeuge ab 20:30 Uhr.

Tickets und Snacks sind vorab nur online zu bestellen:

https://ticket-cloud.de/CineTech-AK-Emsdetten/Show/201147179/

Den Erlös spenden wir an das Frauenhaus in Rheine.

Getreu unserem Motto "Ein guter Film - für einen guten Zweck"

freuen wir uns auf Ihren Besuch.

https://cinetech.de/kino/events/city22/event28548

Spendenaufruf für das Frauenhaus in Rheine:

Und wenn Sie keine Zeit haben, dann freuen wir uns auf

Ihre Spende die wir 1zu1 an das Frauenhaus weiterleiten.

Spendennachweis auf Anfrage möglich

Förderverein Soroptimist Emsdetten-Saerbeck e.V.

IBAN: DE88 4036 1906 2061 2768 00

VR-Bank Kreis Steinfurt

Verwendungszweck: Spende Frauenhaus Rheine


Weitere Informationen

Equal-Pay-Day 2020

2020 steht der deutsche Eqaul-Pay-Day unter dem Motto "Auf Augenhöhe verhandeln - WIR SIND BEREIT"

Bis zum 17. März 2020 haben Frauen auch dieses Jahr wieder rechnerisch ohne Lohn gearbeitet – während Männer seit Jahresanfang bezahlt wurden. So groß ist in Deutschland nämlich der Gender-Pay-Gap von 21 Prozent. Weitere Infos finden Sie hier:

https://www.equalpayday.de/startseite/

Und ein interessantes Interview unter: Weitere Informationen im gelben Button.


Weitere Informationen

Internationaler Frauentag

Das Motto 2020: Generation Gleichberechtigung

"Ich bin Generation Gleichberechtigung: Frauenrechte verwirklichen": unter diesem Motto wird der diesjährige Weltfrauentag gefeiert. Am 8. März gehen Menschen weltweit auf die Straße, um gegen die Diskriminierung von Frauen zu demonstrieren. Bereits vor dem zweiten Weltkrieg kämpften Frauen für das Recht auf Gleichberechtigung und Wahlrecht. Ja, wir haben viel erreicht, aber, wir sind lange nicht am Ziel. Von sexualisierter Gewalt an Frauen bis hin zur ungleichen Bezahlung von Frauen zieht sich die Diskrimminierung durch die gesamte Gesellschaft - in Deutschland und weltweit. In vielen Ländern hat der 8. März als offizieller Feiertag einen besonderen Stellenwert. In Deutschland ist der erste Schritt gemacht, seit 2019 hat Berlin den Weltfrauentag zum Feiertag ernannt. Wir ermutigen uns und euch, auch weiterhin für eine gerechte Behandlung aller Menschen zu kämpfen. Hoch lebe die internationale Solidarität der Frauen.

Wir gratulieren allen Frauen und Mädchen zum Weltfrauentag.

 


Weitere Informationen

Ein neues Jahr - ein neues Jahrzehnt

Lasst es uns gemeinsam gestalten für den Frieden auf Erden und Gerechtigkeit für alle Menschen.

 


SI Schnuppen sagen DANKE *** für Ihren Besuch an unserem Weihnachtsstand beim Sternschnuppenmarkt Emsdetten. Getreu unserem Motto: Genuß für einen guten Zweck konnten wir für unser Projekt Bits4Girls zahlreiche Spenden generieren. Den konkreten Erlös geben wir zeitnah bekannt. Genießen Sie die Vorweihnachtszeit.


Orange the world – Stand up for Women: Soroptimistinnen stehen auf
Vom 25. November (Tag gegen Gewalt an Frauen) bis zum 10. Dezember (Tag der Menschenrechte)
Die Verhinderung von Gewalt gegen Frauen ist der Schlüssel zur vollen Verwirklichung der Grundrechte von Frauen.

Im Durchschnitt ist weltweit jede dritte Frau Opfer physischer oder sexueller Gewalt, die häufig vom engsten Umfeld ausgeübt wird.

Wir Soroptimistinnen stehen für Frauen aufstehen!

Wir wollen eine Veränderung sehen. Die öffentliche Politik zur Prävention geschlechtsbezogener Gewalt muss stärker in den Vordergrund gerückt werden.

 


Staffelübergabe im SI-Club Emsdetten-Greven-Saerbeck

Anfang Oktober übergab die bis dato amtierende Präsidentin Erika Leuteritz (links) den Staffel - und damit die Position der Präsidentin - an Barbara Haverkamp.

Weitere Informationen lesen Sie unter unserer Rubrik Neuigkeiten.


Bits4Girls

Berufsverwertbare Kompetenz: Das neue Förderprojekt für Mädchen mit Migrationshintergrund

In Kooperation mit der Marienhauptschule Emsdetten und Lernen Fördern e.V. haben wir ein neues Förderprojekt ins Leben gerufen...


Weitere Informationen

100 Jahre Frauenwahlrecht

12. November 1918 - Geburtsstunde des Frauenwahlrechts

Ein Meilenstein für die Demokratie in Deutschland und Grundlage für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Der Weg zum Wahlrecht für Frauen war lang. Das Frauenstimmrecht wurde von Akteurinnen verschiedener Flügel der Frauenbewegung seit Mitte des 19. Jahrhunderts erstritten und erkämpft.  Nach langem, zähen Ringen fanden in Deutschland 1919 die ersten Wahlen für alle statt: endlich. Und dennoch - wir sind noch lange nicht am Ziel. Nach Fortschritten im "Schneckentempo" und jahrelanger Stagnation folgten zuletzt sogar Rückschritte. Es bleibt viel zu tun...

https://www.frauen-macht-politik.de/

Digital kompetent - SI zu Gast im Digital Hub münsterLAND

Digital kompetent – getreu diesem Jahresthema besuchten einige SI-Clubfrauen den „Hub“ im Hafen von Münster, der die digitale Wirtschaft durch die Vernetzung von Unternehmen, Wissenschaft, Institutionen, Verbänden und Startups fördert. www.digitalhub.ms

Die Istanbulkonvention ist in Kraft getreten

Nach der Zustimmung von Bundestag und Bundesrat ist die Istanbulkonvention am 1. Februar 2018 in Deutschland in Kraft getreten. Die 81 Artikel des Übereinkommens enthalten umfassende Verpflichtungen zur Prävention und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt, zum Schutz der Opfer und zur Bestrafung der Täter. Die Konvention zielt damit zugleich auf die Stärkung der Gleichstellung von Frau und Mann und des Rechts von Frauen auf ein gewaltfreies Leben. Bürgerinnen und Bürger können etwaige Klagen vor deutschen Gerichten direkt auf die Bestimmungen der Konvention stützen.

10 Jahre SI-Club Emsdetten-Saerbeck

Eine tolle Jubiläumsfahrt und ein neuer Name... SI-Club Emsdetten - Greven - Saerbeck

Eine neue Zeitrechnung hat begonnen... nach 10 Jahren SI-Club Emsdetten-Saerbeck haben wir den Radius erweitert.

Passend zur Jubiläumsreise zum Kröller-Müller Museum nach Otterlo (siehe Foto), erhielt die damalige Präsidentin - Désirée Maurer - die Genehmigung von SI-Deutschland, den hiesigen Club umzubenennen. Analog zu regional bekannten Institutionen heißt der Club zukünftig SI-Club Emsdetten-Greven -Saerbeck.
In der SI-Serviceorganisation sind derzeit 31 Frauen aktiv.
Die Mitglieder kommen aus Emsdetten und Saerbeck, aber auch aus Greven, Rheine, Steinfurt, Lengerich, Ahaus und sogar aus Münster.
Insbesondere aus Greven sind Frauen schon seit vielen Jahren im Club aktiv.
Um die regionale Vielfalt auch nach außen zu dokumentieren, haben sich die Clubfrauen zu der neuen Namensführung entschlossen.
„Unter diesen Vorzeichen werden wir auch weiterhin mit viel Enthusiasmus aktiv sein.“ versichert der SI-Vorstand und betont weiter „Unser Club engagiert sich seit nunmehr 10 Jahren. Wir generieren Spendengelder für unterschiedliche Förderprojekte. Das Benefiz-Frauenkino, die Teilnahme am Sternschnuppenmarkt, Benefizkonzert, Kunstauktion und zahlreiche weitere Aktionen kamen SOLWODI, dem Frauenhaus in Rheine, dem Hospiz „haus hannah“, der Nähwerkstatt für geflüchtete Frauen in Greven, der "Rucksack-Gruppe für Flüchtlingsfrauen mit kleineren Kindern" in Emsdetten…aber auch internationalen Projekten u.a. in Kenia (Benin) und Sri Lanka zugute.
Unsere ehrenamtliche Arbeit ist vielfältig und steht seit jeher unter dem Motto:
Bewusst machen - bekennen - bewegen.“ fasst Maurer zusammen.

Benefizkonzert der Serviceclubs war ein voller Erfolg


Weitere Informationen

Neuigkeiten

Social-Media

Sie möchten mehr über Soroptimist International (SI) erfahren?

Dann folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen.

weiterlesen

SI-Benefiz-Autokino - Voller Erfolg für das Fraunhaus - Wir sagen DANKE!

Wie so oft, trifft es in schwierigen Zeiten die Menschen am härtesten, die sich kaum wehren können. Die alarmierenden Zahlen von häuslicher Gewalt...

weiterlesen

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen

01. Dez
2020

Weihnachtsfeier

Details folgen rechtzeitig.

01.12.2020 19:00
Ort: Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

weiterlesen

23. Jan
2021

Jahreshauptversammlung

Rückblick - Ausblick

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Tagung.

Gasthaus Ruhmöller
Sinningen 40
48369 Saerbeck
Telefon: 02572 151015
E-Mail:...

23.01.2021 09:15

weiterlesen

Weitere Veranstaltungen

Top